Das BuS-Team im Annette-Kolb-Gymnasium

Die Berufs- und Studienorientierung wird an unserer Schule von den zwei Ober­stufenkoordinatoren, Herrn Dietersberger und Herrn Heid, sowie durch unsere systemische Be­raterin Frau Gilhuber konzipiert und durchgeführt. Sie sind Ansprechpartner für alle dies­bezüglichen Fragen und organisatorischen Bestandteile, die im Folgenden angeführt werden.

Das BuS-Konzept im Annette-Kolb-Gymnasium

Während sich die Berufs- und Studieninformation im ersten Halbjahr der Q11 auf die Grundlagen, wie beispielsweise das gezielte Erlernen von Selbst- und Fremdeinschätzung, Recherchieren über Berufs­bilder und Planen von Studienwegen beschäftigt, liegt die Konzentration im zweiten Halb­jahr auf der praktischen Umsetzung des Erlernten und der Schaffung von konkreten Kontakten mit der Berufs- und Studienwelt.

Durch zwei systemische Seminartage am Studienseminar in Traunstein wird das erste Halbjahr ein­gerahmt und den Schülern wird eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit ihren eigenen 'Themen' zur Persönlichkeits- und Berufsfindung ermöglicht. Frau Gilhuber ist ausgebildete Systemische Beraterin sowie Karrierecoach und bringt auch hier ihre Kompetenz voll ein.

Im zweiten Halbjahr werden dann zunächst Bewerbungsgespräche und richtiges Verhalten im Assessment-Center praktisch erprobt. In zwei weiteren Projekt-Modulen wird für die Schulen der Re­gion eine Informationsplattform zu akademischen Berufsbildern mitorganisiert und ab­schließend in einem groß angelegten schülerzentrierten Projekt ein Hochschultag organisiert, um den zukünftigen Akademikern einen möglichst umfassenden Einblick in die Studienwelt und die Wahl ihres Studienortes zu ermöglichen.

Chiemgauer Akademikertag / Marktplatz der akademischen Berufe

Im zweiten Ausbildungsabschnitt sollen unsere Schülerinnen und Schüler auch in direkten Kon­takt mit der akademischen Berufswelt treten. Daher veranstalten wir im März einen In­formations­nachmittag, der Eltern, Berufsvertreter, Studierende und unsere Schüler in direkten Kon­takt bringt. In jedem zweiten Jahr geschieht dies in Kooperation mit dem Rotarier Club sowie der Agentur für Arbeit.
Hier sollen Perspektiven entstehen und die jungen Erwachsenen sollen die Möglichkeit erhalten, ihre eigenen Erwartungen und Hoffnungen mit der Realität abzugleichen.

Hochschultag

Seit 2009 findet Mitte Juli der Hochschultag am Annette-Kolb-Gymnasium statt, zu dem die Ober­stufenschüler der Gymnasien der Umgebung sowie die Abschlussklassen FOS/BOS ein­geladen sind. 

Die geladenen Bildungseinrichtungen

Im laufenden Schuljahr wird der Hochschultag am 11. Juli 2018 ab 08:30 Uhr stattfinden.