urban trail kleinStadterkundung auf eigene Faust

33 Schülerinnen und Schüler aus der Q11 und Q12 er­fuh­ren im dicht gefüllten Hörsaal der LMU, warum Warm­wasserziele austauschbar sind und dass natural-hazards eher verziehen werden als man-made-hazards.

Mit diesen Fachbegriffen aus der Tourismuswirtschaft wurden unsere Oberstufenschüler in der Vorlesung von Geographie-Professor Jürgen Schmude konfrontiert, be­vor sie nach längerem Anstehen in der TU-Mensa ein delikates Mahl bekamen.

Am Nachmittag führte dann der "urban-trail" durch Haid­hau­sen. Dies ist ein modernes Stadt­führungs­konzept, das individuelle Wege und Verweildauern ermöglicht, in­dem die Teilnehmer mittels von Ent­deckungs­aufträgen eingenständig ein Stadtviertel erkunden.

C. Lämmel